Diakonisches Werk Stollberg

Wir suchen Erzieher (m/w) und Betreuer (m/w) für eine neue Einrichtung für unbegleitete minderjährige Asylbewerber (UMA)

Bilderausstellung

Vom 13.05. bis 31.10.2016 ist in unserem Altenpflegeheim Jakobi-Haus eine Ausstellung mit Malereien und Grafiken von Marlies Hanke zu besichtigen. Thema sind Blumen- und Landschaftsbilder als Aquarelle, in Öl und als Drucke.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Unser Hort in Bewegung

In der Kindertagesstätte "Regenbogen" in Beutha startete im Januar 2016 ein Präventionsprojekt zum Thema Konfliktbewältigung.
Die Techniker Krankenkasse unterstütrzt dieses Vorhaben im Rahmen ihrer Initiative "Gesunde Kindertagesstätte".

Pressemitteilung Techniker Krankenkasse

Freie Presse vom 05.02.2016

Freie Presse vom 23.04.2016

Kalendertürchen-Öffnen

Im Dezember 2015 gab es ein Highlight im Altenpflegeheim Jakobi-Haus:
Zum ersten Mal wurde dort ein Türchen vom Stollberger Adventskalender geöffnet und das Haus konnte sich über eine große Spende durch die Firma Forté freuen. mehr

 

Laufen für die gute Sache

Anlässlich des am 21.09. stattfindenden Weltalzheimertages war es am 18.09.2015 im Gelände der „Alten Ziegelei“ in Niederwürschnitz zum ersten Mal soweit - im Rahmen eines Firmenlaufes sollte auf die Arbeit und die damit verbundenen Probleme innerhalb des Berufszweiges der Pflegefachkräfte aufmerksam gemacht werden. Auch die Heimleiterin des Altenpflegeheimes „Jakobi-Haus“ in Stollberg, Taja Hartmann, war bei dem 5-km-Lauf mit dabei. Dass sie unter den knapp 70 Teilnehmern die zweitschnellste Frau des Laufes war, trat dabei in den Hintergrund. Viel wichtiger war der Erlös, der durch diese Aktion gewonnen werden konnte. Insgesamt konnten 335,- € von der Organisatorin des Laufes, Birgit Friedemann vom Seniorenzentrum „Alte Zwirnerei“ in Gersdorf, der deutschen Alzheimer Gesellschaft in Chemnitz gespendet werden.

Neubau Evangelisches Seniorenpflegeheim Sehmatal

Die Diakonie Erzgebirge umfasst schon jetzt vier Diakonische Werke. Zu jedem dieser Diakonischen Werke gehören eine Vielzahl von Alten- und Seniorenpflegeheimen, wozu sich in der kommenden Zeit ein Weiteres gesellen wird, das evangelische Seniorenpflegeheim Sehmatal. Angedacht sind darin 84 neue Pflegeplätze. Ältere, teils pflegebedürftige Menschen sollen dort ab dem Frühjahr 2017 eine neue Bleibe finden, in der Sie bestens um- und versorgt werden. Unser Ziel ist es, ebenso wie in den bereits bestehenden Alten- und Seniorenpflegeheimen, Pflege und Versorgung auf höchstem Niveau zu gewährleisten.