Diakonisches Werk Annaberg-Stollberg

Herzlich Willkommen in unserer Kindertagesstätte "Kastanie"

Der Christliche Kindergarten „Kastanie“ ist seit 2018 in Trägerschaft des Diakonischen Werkes Annaberg-Stollberg e.V.
Die christliche Weltanschauung und das diakonische Profil liegen dem Konzept unserer Einrichtung zugrunde und werden von unseren Mitarbeitenden gemeinsam getragen. Unsere Werte z. B: einander anzunehmen - so wie wir sind -, zuhören, ermutigen, teilen usw. bilden die Grundlange im Umgang miteinander, mit den Kindern und Eltern. Wir wissen uns von Gott gewollt, geliebt und begleitet und wollen dies gern an unsere Nächsten weitergeben.


Öffnungszeiten
6.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Bei Bedarf ist eine Betreuung ab 6.00 Uhr oder bis 16:30 Uhr möglich.


Betreuungszeiten

Der Kindergarten bietet folgende Betreuungszeiten an:

4,5 h – Platz beinhaltet die Betreuung am Vormittag

6 h – Platz beinhaltet die Betreuung zw. 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr

9h – Platz beinhaltet eine 9-stündige Betreuungszeit innerhalb der Öffnungszeit

10 – Platz beinhaltet eine Betreuung auch außerhalb der regulären Öffnungszeit (ab 6.00 Uhr oder bis 16:30 Uhr) Bis zu fünf Plätze können hierfür vergeben werden.


Pädagogik

In der Einrichtung werden 69 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Einschulungsalter in vier Gruppen von einem achtköpfigen multiprofessionellen Team liebevoll betreut und individuell gefördert.
Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der Sächsische Bildungsplan. Die Bildungsarbeit orientiert sich an den Leitlinien für evangelische Kindertagesstätten in Sachsen.


Wir setzen diese Leitlinien um, indem wir

  • Kinder im Umfeld ihrer eigenen Familien wahrnehmen und uns als Erziehungspartner verstehen
  • Bedingungen schaffen, durch die Prozesse der Selbstbildung ermöglicht werden. Dafür bieten wir Räume, eine vorbereitete Umgebung und ein differenziertes, allen Kindern zugängliches Materialangebot.
  • von den Stärken des jeweiligen Kindes ausgehen und ihm mit Achtung und Aufrichtigkeit begegnen


Unsere pädagogische Arbeit…

…orientiert sich an der Lebenswelt der Kinder

  • Ereignisse in Familie und Kindergartengruppe
  • Jahreskreislauf und Kirchenjahr
  • Erfolge – Misserfolge – Interessen

…bietet Raum für die Entfaltung der Identität

  • Interaktion mit der Umwelt und das pädagogische Aufgreifen von Situationen, welche die Kinder beschäftigen
  • Gespräche auf Augenhöhe
  • durch Rituale, gelebte Werte und Traditionen schaffen wir Orientierung im Kita-Alltag und ermöglichen Kindern die Erfahrung von - Freiheit und Geborgenheit, - Selbstständigkeit und Gemeinschaft, - eigener Spiritualität. Diese Erfahrungen setzen wir in Beziehung zur Bibel und kirchlichen Traditionen

…schafft gelebte Integration

  • miteinander statt nebeneinander zu leben
  • einander zu verstehen
  • miteinander statt gegeneinander zu spielen
  • von- und übereinander zu lernen

Kinder mit besonderen Bedürfnissen werden durch unterschiedliche Maßnahmen, wie die Förderung im Alltag, die Förderung in der Kleingruppe und die Einzelförderung unterstützt. Wir nutzen Bewegung zur Förderung der Motorik, Selbstwertstärkung, zur Förderung der emotionalen und sozialen Kompetenzen sowie zur Förderung der Sprachkompetenz.

…greift die kindliche Neugier auf

  • alltägliche Begegnung mit naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Themen
  • durch Projektarbeit wie Naturerleben im Garten, Theaterspiel, musikalische Angebote


Kapazität:

  • 69 Plätze, davon 18 im Krippenbereich (0-3 Jahre)
  • 3 Integrativplätze


Räumlichkeiten: 

Unsere Räumlichkeiten sind hell und freundlich und sind genau auf die Bedürfnisse unserer kleinen Gäste abgestimmt und bieten viel Raum für Entfaltung:

  • vier Gruppenräume
  • überdachte Terrasse
  • separate Essbereiche, einer als Kinderküche eingerichtet
  • Therapieraum
  • separater Schlafraum für Krippenkinder
  • Kinderwerkstatt
  • großer Mehrzweckraum für gemeinsame Morgenkreise, Feste und
    Veranstaltungen, wie auch für Turn- und Sportübungen
  • Großer Garten mit Spielgeräten, Hochbeet, Kartoffelacker und bei guter Ernte Beeren zum Naschen!


Unterstützen Sie uns auf Schulengel.de

Unsere Kindertagesstätte nimmt ab dem 1. August 2018 am 'EU-Schulprogramm' mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil.

Sophie Loose - Leiterin

Telefon: 037298 / 12473
Telefax: 037298 / 173919
E-Mail:

Kindertagesstätte "Kastanie"
Grenzstraße 1
09376 Oelsnitz/Erzgebirge

 

Suche